Therapiephasen 

Die drei Behandlungsphasen.

Kostenloses Infogespräch

In Österreich sind derzeit 23 psychotherapeutische Methoden anerkannt, die sich grob durch ihr Vorgehen unterscheiden. So unterscheiden sich auch die jeweiligen Therapeuten.
Es empfiehlt sich “live” beim kostenlosen Infogespräch zu entscheiden, ob Sie sich bei mir wohl und verstanden fühlen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich auch zu überprüfen, ob Sie bei mir auch die Kompetenzen erkennen können, die Sie sich von Ihrem Therapeuten erwarten.

Auch ich will Sie kennenlernen und gemeinsam mit Ihnen entscheiden, ob Psychotherapie für Ihr Anliegen notwendig bzw. sinnvoll ist. 

Das Gespräch ist vertraulich und passiert sowie die gesamte Behandlung unter strengster Verschwiegenheit.

Klärungsphase

In der Klärungsphase, welche eine bis mehrere Sitzungen dauern kann, gehen wir Ihrem Anliegen bzw. Problemen auf den Grund. Wir gewinnen ein Verständnis was begünstigende, auslösende und aufrechterhaltende Faktoren Ihrer Symptomatik sind. Nachdem ein umfassendes Verständnis entwickelt wurde und sozusagen auch die individuelle Mechanik der Dinge verstanden worden ist, werden wir gemeinsam Ziele der Therapie festlegen.
Daraufhin erarbeite ich für Sie einen maßgeschneiderten Behandlungsplan. Angepasst auf Ihre Bedürfnisse, Ziele und Ihre persönliche Lebenssituation.

 

Lösungsphase

Transparenz, Autonomie, Mitbestimmung sind ab dem ersten Kontakt die Grundpfeiler meiner Arbeit. Nach dem Wissen kommt das Können und so werden wir ganz nach Notwendigkeit auch außerhalb der Praxis neue Erfahrungen einholen und Wissen gekonnt in den Alltag integrieren. Meist ist jedoch die Praxis Ort und Umgebung für neue Erlebnisse, welche Ihnen idealerweise helfen werden auch außerhalb in Ihrem Alltag neue Wege gehen zu können.

Kostenloses Infogespräch

 In Österreich sind derzeit 23 psychotherapeutische Methoden anerkannt, die sich grob durch ihr Vorgehen unterscheiden. So unterscheiden sich auch die jeweiligen Therapeuten.

Es empfiehlt sich “live” beim kostenlosen Infogespräch zu entscheiden, ob Sie sich bei mir wohl und verstanden fühlen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich auch zu überprüfen, ob Sie bei mir auch die Kompetenzen erkennen können, die Sie sich von Ihrem Therapeuten erwarten.

Auch ich will Sie kennenlernen und gemeinsam mit Ihnen entscheiden, ob Psychotherapie für Ihr Anliegen notwendig bzw. sinnvoll ist. 

Das Gespräch ist vertraulich und passiert sowie die gesamte Behandlung unter strengster Verschwiegenheit.

 

Klärungsphase

 In der Klärungsphase, welche eine bis mehrere Sitzungen dauern kann, gehen wir Ihrem Anliegen bzw. Problemen auf den Grund. Wir gewinnen ein Verständnis was begünstigende, auslösende und aufrechterhaltende Faktoren Ihrer Symptomatik sind. Nachdem ein umfassendes Verständnis entwickelt wurde und sozusagen auch die individuelle Mechanik der Dinge verstanden worden ist, werden wir gemeinsam Ziele der Therapie festlegen.

Daraufhin erarbeite ich für Sie einen maßgeschneiderten Behandlungsplan. Angepasst auf Ihre Bedürfnisse, Ziele und Ihre persönliche Lebenssituation.

 

 

Lösungsphase

Transparenz, Autonomie, Mitbestimmung sind ab dem ersten Kontakt die Grundpfeiler meiner Arbeit. Nach dem Wissen kommt das Können und so werden wir ganz nach Notwendigkeit auch außerhalb der Praxis neue Erfahrungen einholen und Wissen gekonnt in den Alltag integrieren. Meist ist jedoch die Praxis Ort und Umgebung für neue Erlebnisse, welche Ihnen idealerweise helfen werden auch außerhalb in Ihrem Alltag neue Wege gehen zu können.